Die Bronzebüste des CICERO Rednerpreis zeigt den berühmten Staatsmann und Rhetor Marcus Tullius Cicero.

HOMEPAGE   PREISTRÄGER   JURY   PREISVERLEIHUNG   PRESSE  


Die Preisverleihung 2014
 
Der Präsident des Bundesverfasssungsgerichts Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Preisträger Cicero Rednerpreis 2014 des Verlages für die Deutsche Wirtschaft AG.
Der Präsident des Bundesverfasssungsgerichts Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Preisträger Cicero Rednerpreis 2014 des Verlages für die Deutsche Wirtschaft AG.   
Bild vergrößern

Der Präsident des Bundesverfasssungsgerichts Prof. Dr. Andreas Voßkuhle wurde am 27. März in Bonn mit dem CICERO Rednerpreis 2014 der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ausgezeichnet.

Mit dem 50-jährigen Juristen werde ein Redner geehrt, „der unserer Verfassung die Stimme gibt, dass sie mit der ihr eigenen Stärke, Vitalität und identitätsstiftenden Wirkung tiefer in unsere Gedanken- und Gefühlswelt dringe“, so die Jury. Festredner Prof. Dr. Dr. h. c. Friedrich Wilhelm Graf betonte die besondere Stellung des Gerichtspräsidenten gerade im Verhältnis zur Bundespolitik in Berlin. „Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts spricht als Präsident jenes unabhängigen Verfassungsorgans, das auch dadurch seine Eigenständigkeit demonstriert, dass es nicht in der Bundeshauptstadt, sondern in Karlsruhe residiert.“

Vita des Preisträgers
Fotos der Preisverleihung
Video der Preisverleihung
Pressemitteilung über die Preisverleihung (Word) (PDF)
Begrüßungsrede von Vorstand Helmut Graf (Word) (PDF)
Festrede von Prof. Graf (PDF)
Laudatio von Prof. Ueding (Word) (PDF)
Dankesrede von Prof. Dr. Voßkuhle (Word) (PDF)
Helmut Graf bei Eröffnungsrede (jpg-Datei, 2.67 MB) Helmut Graf betonte in seiner Eröffnungsrede, wie wichtig es für die Akzeptanz richterlicher Entscheidungen sei, dass es den Richtern gelinge, die betroffenen Menschen zu erreichen und von ihnen verstanden zu werden.
Festredner Prof. Dr. Dr. h. c. Friedrich Wilhelm Graf, (jpg-Datei, 3.52 MB) Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie und Ethik an der Ludwig-Maximilian-Universität München, betonte die besondere Stellung des Gerichtspräsidenten gerade im Verhältnis zur Bundespolitik in Berlin.
Der Vorsitzende der CICERO-Jury, (jpg-Datei, 2.62 MB) Rhetorik-Professor Dr. Gert Ueding, hob die rhetorischen Qualitäten des Preisträgers hervor
Überreichung des Preises, (jpg-Datei, 2.3 MB) Helmut Graf (l) und Prof. Dr. Andreas Voßkuhle
Graf (l) und Voßkuhle (r) mit Preis und Urkunde (jpg-Datei, 2.62 MB) Vorstand Helmut Graf und Preisträger Prof. Dr. Andreas Voßkuhle mit Urkunde und Preis
Prof. Dr. Andreas Voßkuhle bei seiner Dankesrede (jpg-Datei, 2.62 MB) Prof. Dr. Andreas Voßkuhle betonte in seiner Rede, wie wichtig die öffentliche Diskussion gerade auch bei umstrittenen Entscheidungen des Gerichts sei.
Gruppenfoto (von links nach rechts) (jpg-Datei, 2.62 MB) Vorstand Helmut Graf Laudator Prof. Dr Gert Ueding Jurymitglied Prof. Dr. Katharina Gräfin v. Schlieffen Festredner Prof. Dr. Dr. h. c. Friedrich Wilhelm Graf Vorstand Guido Ems Preisträger Prof. Dr. Andreas Voßkuhle Jurymitglied Prof. Dr. Eva Horn Jurymitglied Prof. Dr. Peter L. Österreich Jurymitglied Natja Denk Jurymitglied Betty Zucker Gattin des Preisträgers Eva Voßkuhle




> Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
> Diese Seite weiterempfehlen

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG